Sie sind hier

Specials

Neben den beschriebene Angeboten und Projekten bietet der FUX e.V. Informationen und Services zu besonderen aktuellen Themen an.

Kontakt

Firmen Umwelt IndeX e.V. (FUX)

z. Hd. von Prof. Dr. Bertil Haack
Technische Hochschule Wildau
FB Wirtschaft, Informatik, Recht
Dekan
Hochschulring 1
15745 Wildau

Fon +49 (0)162-4777974

info@fux-ev.de
www.fux-ev.info

Startseite

Kann ein Unternehmen wirtschaftlich, effizient und dennoch nachhaltig geführt werden?

Wenn Sie in dieser Frage  einen Widerspruch sehen, dann haben Sie jetzt einen wichtigen Grund, weiter zu lesen. Sollten Sie die Frage mit einem eindeutigen „Ja“ beantworten, weil Sie Ihr Unternehmen schon längst nach diesem Leitmotiv erfolgreich managen, dann sollten Sie dennoch nicht „weiterklicken“, denn auch Ihnen wird FUX-Homepage einen Mehrwert bieten …  

Firmen Umwelt IndeX – FUX ® für nachhaltige Unternehmensführung DER Katalysator für die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens

Sie kennen den DAX, was ist der FUX?

Der Firmen Umwelt IndeX – FUX ® betrachtet einerseits umweltgerechtes Verhalten aus firmenorganisatorischer Sicht, bezieht andererseits aber auch die Mitarbeiter als Leistungsträger Ihres Unternehmens mit ein.

Welche Unternehmen können mit dem FUX ausgezeichnet werden?

Die Umweltauszeichnung Firmen Umwelt IndeX – FUX ® wird an Unternehmen verliehen, die vorgegebene umweltbezogene Kriterien erfüllen. Diese Kriterien orientieren sich inhaltlich an den Anforderungen der DIN EN ISO 14001, der Öko-Audit-VO (EMAS III) und des EFQM-Modells.

Was sind die entscheidenden Vorteile der FUX-Zertifizierung  für Ihr Unternehmen?

Ökologie und Ökonomie sind keine Gegensätze! Das beweist die FUX-Zertifizierung! Einerseits hat sie den Vorteil, dass sie Ihre Unternehmensprozesse im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit und Effizienz bewerten und korrigieren können, andererseits ist das „FUX-Prädikat“ ein „nachhaltiges Aushängeschild“ für Ihr Unternehmen. Es bindet Ihre Mitarbeiter an Ihr Unternehmen, genauso wie dieses Prädikat ein Pluspunkt beim Recruiting neuer Leistungsträger für Ihr Unternehmen

Worauf bezieht sich die FUX-Zertifizierung

Unabhängige Prüfer des FUX-Vereins bewerten unter Einbeziehung des Managements und der Mitarbeiter  die umweltgerechte Unternehmensführung sowie die Nachhaltigkeit der Prozesse zum Beispiel auf Einsparpotenziale. Die Umweltauszeichnung Firmen Umwelt IndeX – FUX ® (Teil I) wird an Unternehmen verliehen, die vorgegebene umweltbezogene Kriterien erfüllen. Diese Kriterien orientieren sich inhaltlich an den Anforderungen der DIN EN ISO 14001, der Öko-Audit-VO (EMAS III) und des EFQM-Modells.

FUX Teil II bezieht die Mitarbeiter in den Prozess der umweltgerechten Unternehmensführung aktiv ein. Sie werden dafür sensibilisiert und motiviert, ihre eigenen Möglichkeiten am Arbeitsplatz für nachhaltige – Ressourcen und Kosten sparende – Unternehmensaktivität zu nutzen.

Gibt es einen Return on Invest bei der FUX-Zertifizierung

Einen ROI gibt es in vielfältiger Weise. Zum einen werden  Optimierungspotenziale – beispielsweise zur Reduktion von Materialverbräuchen, zur Verringerung von Abwärme, Abfällen etc. – auf diese Weise identifiziert und damit einhergehend Optimierungspotenziale  dargestellt. Der FUX generiert so Kosteneinsparungen etwa bei Strom und Heizenergie, dem Wasser- und Abwasser-Haushalt eines Unternehmens sowie im Bereich der Abfallwirtschaft. Dazu kommt ein eindeutiger Imagegewinn durch die Zertifizierung, der sich zum Beispiel auch im Recruitung (etwa mit Jobbörsen oder im eigenen oder outgesourcten Headhunting) und in der Mitarbeiterbindung an Ihr nachhaltiges Unternehmen auszahlt!

Welchen ökonomisch-ökologischen Ansatz verfolgt der FUX?

Wirtschaftliches Handeln sollte nachhaltig sein, um die Grundlagen unserer eigenen Existenz dauerhaft zu sichern. Was für unsere Gesellschaft als Ganzes gilt, sollte mithin auch Messlatte für jedes Unternehmen unserer Volkswirtschaft sein. Spätestens seit dem Beginn der aktuellen Diskussion über Klimaschutz und CO2 -Reduzierung und den in diesem Zusammenhang formulierten ehrgeizigen Zielen sind die Unternehmen in völlig neuem Maßstab zu umweltgerechtem Handeln aufgefordert. In allen Branchen werden Wege gesucht und gefunden, diese Anforderungen zu erfüllen. Dazu dienen zum Beispiel technische und technologische Innovationen, aber auch nicht-technische Maßnahmen zur Energieeinsparung und Umweltentlastung.

Grundsätzlich geht es darum, ein neues, an der Realität endlicher Ressourcen orientiertes wirtschaftliches Handlungsmuster zu entwickeln und umzusetzen. Wir alle müssen lernen, dass nur Realökonomie und nicht Geldökonomie die Grundlagen unseres Wirtschaftens und Lebens zu bewahren vermag.

Welche drei Dimensionen umfasst das FUX-Leitbild für „nachhaltiges Wirtschaften“?

Corporate Social Responsibility (CSR) beinhaltet unternehmerisch nachhaltige Werte. Dazu gehören:

  1. Ökologische Nachhaltigkeit sichert die Bewahrung und gerechte Verteilung der natürlichen Ressourcen,
  2. Ökonomische Nachhaltigkeit bezieht zusätzlich das produzierte Sachkapital und
  3. Soziale Nachhaltigkeit das soziale Kapital, die Mitarbeiter, mit ein.

Was zeichnet eine nachhaltige Unternehmensführung aus?

Qualitätsmanagement ist ein Muss nicht nur beim Thema Sustainability. Die DIN EN ISO 14001, der Öko-Audit-VO (EMAS III) und das EFQM-Modell für Excellence liefern uns Optionen, wie eine nachhaltige Unternehmensführung gestaltet sein sollte und sie bilden bislang die Rahmenbedingungen einer Zertifizierung. Sustainability Management, also Unternehmensführung, die durch soziale und ökologische Nachhaltigkeit geprägt ist, zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • Im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit bedeutet nachhaltige Unternehmensführung zum Beispiel eine Strategie der kontinuierlichen Verbesserung der Ressourcenproduktivität, indem sie den Materialeinsatz und damit auch entstehende Abfälle und die dadurch verursachten Umweltbelastungen zum wesentlichen Reduktionsgegenstand erhebt und so erhebliche Einsparungspotenziale erschließt.
  • Im Bereich der ökonomischen Nachhaltigkeit setzt sie die absolute Reduktion von Ressourcenverbräuchen und Emissionen durch, soweit die wirtschaftlichen Bedingungen
  • des Unternehmens dies zulassen.
  • Im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit verfolgt sie eine Strategie der Mitwirkung. Transparenz, Einbeziehen in Unternehmensentscheidungen und Berücksichtigung der Belange der Mitarbeiter stärken die Identifikation mit den Unternehmensaktivitäten. So nutzt und entwickelt eine nachhaltige Unternehmensführung das soziale Kapital, das ihr zur Verfügung steht, und entwickelt zugleich ihre organisationale Lernfähigkeit und damit ihre wirtschaftlichen Zukunftsperspektiven.

Ist der FUX auch für Unternehmen sinnvoll, die keine Zertifizierung  nach DIN EN ISO 14001 benötigen?

Der Firmen Umwelt IndeX – FUX ® ist das Instrument, mit dem in Ihrem Unternehmen nachhaltiges Wirtschaften initiiert und kontinuierlich verbessert wird.  Dabei ermöglicht der Firmen Umwelt IndeX – FUX ® auch denjenigen Unternehmen einen Zugang zu nachhaltigem Wirtschaften, für die eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 nicht zwingend notwendig ist. Wer seine Kriterien erfüllt, hat ausgezeichnete Grundlagen für den späteren Aufbau eines zertifizierungsfähigen Umweltmanagementsystems geschaffen.

Darf ein FUX-zertifiziertes Unternehmen mit dieser Auszeichnung werben?

Werden die Kriterien für die Zertifizierung erfüllt, so erfolgt die Auszeichnung des Unternehmens mit einer Urkunde. Ausgezeichnete Unternehmen dürfen das FUX-Logo zu Werbezwecken verwenden.

Welchen Regeln folgt der FUX während des Zertifizierungs-Prozesses?

Der Firmen Umwelt IndeX – FUX ® basiert in seinen beiden Teilen auf je einer Bewertungsmatrix. Diese dient als zentrales Instrument zur Analyse der aktuellen Situation, zur Entwicklung und Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen sowie zur regelmäßigen Evaluation der erreichten

Ergebnisse. Beide Teile des FUX sind unabhängig voneinander anwendbar. Sinnvoll ist jedoch die Kombination in der Reihenfolge Teil I (Bewerbung um die Umweltauszeichnung FUX) und anschließend Teil II (mitarbeiterbezogene Verbesserungsmaßnahmen).

Termine

Zur Zeit sind keine Termine eingetragen.